Oldie-Wohnwagen von Hymer

Zufällig war ich heute in Wertheim und habe mir die Wohnwagen von Hymer angeschaut. Eigentlich ist Campen nicht mein Ding aber man kann ja mal schauen wie die Wohnmobile sich weiterentwickelt haben.

Und was entdecke ich da neben den ganzen neuen Wohnmobilen und Wohnwagen? Einen Lloyd Alexander mit Eriba Puck Export am Haken.

Lloyd und Eriba

Der Lloyd ist Baujahr 59 und schaffte es mit seinen 20 PS den Wohnwagen zu ziehen.

Wer Lust auf mehr Wohnmobil-Oldies hat, sollte das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee besuchen. Schaut mal hier: Museen

Nacht der Museen in Wiesbaden

Am 13.April 2013 fand in Wiesbaden zum 13. Mal die Kurze Nacht der Museen statt. In dieser Nacht luden traditionsgemäß Wiesbadener Galerien und Museen von 19:00 bis 24:00 Uhr zum kostenlosen Besuch in ihre Ausstellungen ein. Das besondere in diesem Jahr: Alle 24 Galerien und Institutionen waren durch einen Oldtimer Shuttle Service an fünf Stationen bequem zu erreichen. 97 Oldtimer unterschiedlicher Marken und Baujahre brachten interessierte Besucher kostenlos von einer Station zur nächsten.

Nacht der Museen in Wiesbaden 2013

Ich konnte auf meiner Reise durch die Nacht in einem Opel Admiral mit wunderschönem V8, Opel Kapitän, Opel Rekord und BMW 635csi mitfahren. Die Idee des rollenden Museums kam bei den Besuchern der Galerien und Museen sehr gut an und so waren die Schlangen an einigen Stationen etwas länger.

Besuch im Horex-Museum

Vor kurzem wurde das Horex-Museum in Bad Homburg eröffnet und ich habs mir mal angeschaut.

Museumsgebäude Bad HomburgVon außen wirkt das Gebäude vielversprechend. Allerdings steht im Inneren nur ein kleiner Teil für Museumszwecke zur Verfügung. Vom Eingang aus geht man über eine Treppe an verschiedenen Exponaten – hauptsächlich Fahrräder – vorbei in den ersten Stock. Dort befinden sich die Motorräder. Fast alle Exponate sind Leihgaben und dürfen leider nicht fotografiert werden. Schade.

Auch wenn das Museum klein ist, so hat es das Zeug sich zum Treffpunkt für Horex-Freunde aus ganz Deutschland zu entwickeln.

Ein Horex Museum für Bad Homburg

Noch ist es eine Baustelle. Aber Mitte des Jahres sollen in Bad Homburg Horex Motorräder in einem eigenen Museum ausgestellt werden. So finden Regina, Imperator und Co. bald eine würdige Heimat in der Horex-Straße auf der Rückseite des Bad Homburger Bahnhofs.

Horex Museum Bad HomburgUnweit des Museums produzierte die Firma die Horex-Fahrzeugbau AG von 1923 bis zur Übernahme durch Daimler-Benz im Jahr 1960 Motorräder.