Wo gibts heute noch Kassetten?

Zum Youngtimer gehört das originale, zeitgenössische Kassettenradio, oder? Mein Bavaria Electronic passt jedenfalls gut zum Wagen und soll nicht durch ein modernes MP3-Radio ersetzt werden. Aber wie kommt die Musik zum Lautsprecher, wenns mal kein Sender sein soll?

Alternativen in Form von AUX-In Anschlüssen über die ein MP3-Player betrieben werden könnte scheiden momentan aus, denn meine Fischer C-Box Kassettenhalterung hat noch fünf leere Fächer. Also bin ich auf der Suche nach Kassetten. Am besten wären bespielte Kaufkassetten aus den 80ern. Das Tape-deck mit dem ich früher selbst Kassetten aufgenommen habe gibt es auch schon lange nicht mehr. Wer kennt eine Quelle für Kassetten?

Kassettenhalter im 635 csi

Neuer Sprit in neuen Schläuchen

Alte Autos riechen ja manchmal. Meine Frau würde sagen: stinken. Wahrnehmungen sind mitunter schon recht unterschiedlich. Dennoch, neben dem normalen Duft des gereiften Automobils riecht es im Kofferraum momentan ein wenig nach Benzin. Nicht sehr aber doch so, dass es stört.

Als Ursache kommen eigentlich nur die alten gewebeummantelten Benzinschläuche in Frage. Sie winden sich vom Tank aus durch den Kofferraum zum Unterboden. Nun,  Ersatz ist schon beschafft und in den nächsten Tagen gehts dann auf die Hebebühne.

Neuer BenzinschlauchUnd wenn ich schon dabei bin wird auch gleich noch die Inspektionsöffnung im Kofferaum über dem Tank überarbeitet. Da war ein bisschen Rost an der Klappe und die Dichtung marode.

Die vergessenen Reifen: TRX

Kennt ihr das? Man geht in den Keller, sucht ein Ersatzteil und was passiert? Man stolpert über längst vergessene Sachen. In meinem Fall waren es vier TRX-Reifen auf den zugehörigen Felgen. Tat zum Glück nicht weh.

Aber Grund genug wieder drüber nachzudenken. Michelin hatte Mitte der 70er die TRX Reifen sowie Felgen entwickelt. Die Anfang der 50er Jahre eingeführten sogenannten X-Reifen (Radial-Reifen) waren weiterentwickelt worden, um ein besseres Fahrverhalten, mehr Sicherheit und Comfort für den Fahrer zu erzielen. TR steht für Tension Répartie (Verteilte Spannung). TRX-Reifen konnten nur auf TR-Felgen montiert werden, da diese als System funktionierten. Nebenbei waren die Größen bei TRX nicht in Zoll sondern in Millimeter angegeben.

Die TRX-Reifen/ Felgen-Kombination wurde nicht nur auf dem 6er verbaut. Auch  Ferrari 308 GTS, GTB und 512 BB, Alpine A310, Renault 5 Turbo, Peugeot 205 Turbo16 und einige andere wurden damit ausgerüstet. Für Audi bot Treser als Zubehör  die Turbofelge an.

Warum konnte sich dieses System nicht durchsetzen? War es schlechte Vermarktung, ein zu hoher Preis oder die Notwendigkeit neue Felgen anzuschaffen? Ich weiß es leider nicht.

Jedenfalls habe ich die 10 Jahre alten TRX-Reifen kurz nach dem Kauf des BMW durch besser verfügbare Michelin-Reifen auf 16 Zoll-Felgen ersetzt. Grund waren die im Vergleich zu hohen TRX-Reifenpreise.

Eine neue Viskolüfterkupplung

Nachdem ich mich seit Saisonstart über eine zu hohe Temperatur geärgert hatte musste endlich eine Lösung her. Der Einbau einer gebrauchten Viskolüfterkupplung aus einem verschrotteten E36 hatte leider keine Besserung gebracht. Da habe ich wohl am falschen Ende gespart.

ViskolüfterkupplungNaja, als Erfahrung verbucht und eine neue Kupplung bei Walloth und Nesch bestellt. Der Einbau ging recht fix – war ja auch nicht das erste Mal. Am Samstag dann die Testfahrt und: eine deutliche Besserung!